Karlsruhe

Jeder stotternder Mensch lernt in seinem langen Leben mit seinem Sprachfehler umzugehen. Stotterer haben es nicht leicht banale Dinge zu tun – das Einkaufen, Telefonieren, jemanden den Weg erklären und einfach alles, was durch das Stottern beeinflusst wird.

Die Ursachen des Stotterns sind bis heute unbekannt. Nichtsdestotrotz, gibt es verschiedenartige Methoden zur Bewältigung dieses Sprachdefektes. Manche Stotterer werden dadurch geheilt, andere nicht. Nur mit Thesen der Logopädie kommt man nicht unbedingt weiter.

Wir kümmern uns nicht groß um die Theorie –
wir sind praxisorientiert und helfen uns selbständig!

Wir treffen uns zusammen und reden stotternd über das, was uns belastet und uns Freude bereitet – ganz ohne Angst und Herzklopfen. Wir treffen uns, um unsere Lebenserfahrungen auszutauschen, um uns durch lustige und spannende Übungen vom Alltag ablenken zu lassen, um gemeinsame Ausflüge zu unternehmen und um einfach zu stottern.
Wir sind keine geschlossene Gesellschaft. Jeder darf bei uns antreten und mitmachen. Auch neugierige Nichtstotterer werden sich garantiert wohlfühlen.

Hast Du Interesse an unserer Selbsthilfegruppe? Worauf wartest Du dann noch? Schreibe uns eine E-Mail und wir werden uns mit Dir persönlich in Verbindung setzen.

Wir freuen uns über jeden, der zu uns findet.

Unsere Gruppentreffen finden regelmäßig jeden ersten Mittwoch im Monat um 20:00 Uhr unter folgender Adresse statt:

Internationales Begegnungszentrum – IBZ,
Kaiserallee 12d,
76133 Karlsruhe


Melde Dich bei Interesse oder Fragen ganz unkompliziert bei uns:

Ansprechpartner: Ludger Strickfaden bzw. Barbara Herold
E-Mail-Adresse: info@stottern-karlsruhe.de
Mobil: 0721 856907 bzw. 0721 9576927 (An Gruppenabenden: 0162 1540378)


Dein Weg zu uns:

Martin Seefeld
info@stottern-bw.de