Göppingen

Die Selbsthilfegruppe für Stotternde Menschen Göppingen ist eine von über 80 Selbsthilfegruppen stotternder Erwachsener und Jugendlicher in der Bundesrepublik.

Wir treffen uns, um durch Erfahrungsaustausch zu einem freien und selbstbewussten Umgang mit dem eignen Stottern zu gelangen.

Unser Ziel ist unser Sprechen zu verbessern und daher aktiv an unserem Stottern zu arbeiten.
Denn nicht das gestörte Sprechen ist das größte Problem, sondern vielmehr die innere Einstellung, mit der ein Stotterer seinem Stottern gegenüber steht und die sein ganzes Leben bestimmt.

Wir verdrängen das eigene Stottern nicht mehr, sondern setzen uns damit auseinander, um es objektiver betrachten zu können. Darauf aufbauend wollen wir unsere Sprechängste abbauen, die Kontaktfähigkeit erhöhen und schließlich eine fließende Sprechweise erreichen.

Die Gruppe existiert seit Februar 1996. Seit 1998 haben wir uns dem „Förderverein für Sprachbehinderte und hörgeschädigte Kinder und Jugendliche Göppingen e.V.“ als Stammverein angeschlossen.

Unsere Aktivitäten:

  • Erfahrungs- und Informationsaustausch
  • Beschaffung von Informationen (Referate, Videos, Literatur, Fernsehaufzeichnungen, …)
  • Lockere Gespräche in geselliger Runde, Diskussionen und Erfahrungsaustausch
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Übungen aus Therapien
  • Gemeinsame Unternehmungen außerhalb der 14-tägigen Treffen
  • Teilnahme an Therapieseminaren
  • Teilnahme an Treffen der Bundesvereinigung der Selbsthilfegruppen
  • Einladung von Referenten in einem größeren (öffentlichen) Rahmen

Wir treffen uns regelmäßig jeden zweiten und vierten Dienstag um 19:30 Uhr unter folgender Adresse statt:

Bürgerhaus Göppingen,
Kirchstraße 11,
73033 Göppingen


Melde Dich bei Interesse oder Fragen ganz unkompliziert bei uns:

Ansprechpartner: Goran Milic
E-Mail-Adresse: info@stottern-goeppingen.de
Mobil: 0151 25 85 01 72


Martin Seefeld
info@stottern-bw.de