Sie sind hier: Startseite > Seminare > 03/17 MV und Begegnungswochenende

03/17 MV und Begegnungswochenende

Seminar buchen... :

Termin: 24. bis 26. März 2017
Anmeldeschluss: 06.02.2017 (danach auf Anfrage)
Veranstaltungsort: Diakonisches Institut für Soziale Berufe gGmbH, Bodelschwinghweg 30, 89160 Dornstadt
www.diakonisches-institut.de
Zielgruppe: Mitglieder und an unserer Arbeit Interessierte
Seminarbeschreibung: Begegnungswochenende mit Mitgliederversammlung des LV Baden-Württemberg
Leitung: Vorstand Stottern & Selbsthilfe Baden-Württemberg e.V.
Teilnehmerzahl: 25 Personen
Verfügbare Zimmer: Einzel- und Doppelzimmer mit Nasszelle
Teilnahmegebühr: 60,-€ für LV/BV-Mitglieder, 80,-€ für Nichtmitglieder, 20,-€ Aufpreis für Einzelzimmer, Ermäßigung auf Anfrage
Bankverbindung: Stottern & Selbsthilfe Baden-Württemberg e.V., Bank für Sozialwirtschaft, Konto-Nr. 77 00 300, BLZ 601 205 00, IBAN: DE79601205000007700300, BIC: BFSWDE33STG, Verwendungszweck: Begegnungswochenende 2017
Kontakt: Tobias Binder, Telefon: 0173 - 32 83 124, E-Mail: tobias.binder@stottern-bw.de
(Hinweis: bitte nicht per Mail, sondern ausschließlich über Online-Formular anmelden!)
Anmerkung: Die Teilnahmegebühr ist bis zum Anmeldeschluss zu überweisen. Erfolgt kein Zahlungseingang, wird die Anmeldung durch den Veranstalter storniert.

Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

Die Bundesvereinigung (BVSS) ist der Interessenverbund stotternder Menschen in Deutschland und hat über 1200 Mitglieder. Alle Mitglieder mit Wohnsitz in Baden-Württemberg sind gleichzeitig Mitglied im Landesverband Stottern & Selbsthilfe Baden-Württemberg.

Selbsthilfegruppen in Baden-Württemberg

Die Selbsthilfegruppen sind keine eingetragenen Vereine. Der Landesverband bietet Mitgliedern einer Selbsthilfegruppe die Möglichkeit andere Betroffene/Interessierte in Baden-Württemberg kennenzulernen. Wünsche zu den Angeboten der BVSS und des Landesverbandes werden häufig in den Selbsthilfegruppen diskutiert, während der jährlichen Mitgliederversammlung gesammelt und dann vom Vorstand umgesetzt oder an die BVSS weitergeleitet.

Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

Die Bundesvereinigung (BVSS) ist der Interessenverbund stotternder Menschen in Deutschland und hat über 1200 Mitglieder. Alle Mitglieder mit Wohnsitz in Baden-Württemberg sind gleichzeitig Mitglied im Landesverband Stottern & Selbsthilfe Baden-Württemberg.

Selbsthilfegruppen in Baden-Württemberg

Die Selbsthilfegruppen sind keine eingetragenen Vereine. Der Landesverband bietet Mitgliedern einer Selbsthilfegruppe die Möglichkeit andere Betroffene/Interessierte in Baden-Württemberg kennenzulernen. Wünsche zu den Angeboten der BVSS und des Landesverbandes werden häufig in den Selbsthilfegruppen diskutiert, während der jährlichen Mitgliederversammlung gesammelt und dann vom Vorstand umgesetzt oder an die BVSS weitergeleitet.